Was macht man mit einer Papaya?

Die tropische Frucht stammt ursprünglich aus Südamerika und Mexiko. Mittlerweile ist sie das ganze Jahr über auch bei uns erhältlich. Die grüne, unreife Papaya hat weiße Samen und hellgrünes Fruchtfleisch, ist bitter, man kann sie wie Gemüse verwenden z.B. für Chutneys und Currys. Aus Asien kennt man den typisch scharfen Thai Salat „Som Tam“. Die grüne Papaya weist übrigens einen sehr hohen Papain-Gehalt auf.grune papaya

Das reife Fruchtfleisch hingegen ist saftig, süßlich und orange-rötlich gefärbt. Außen ist die reife Papaya grün-gelb gestreift, sie kann auch noch nachreifen. Die grüne Papaya tut das allerdings nicht. Eine richtig gereifte Papaya schmeckt herrlich süß. Man isst sie pur oder mit Zitronen- oder Limettensaft verfeinert, im exotische Fruchtsalat oder als Smoothie.

Die Kerne der Papaya kann man roh essen, sie werden aber auch oft getrocknet und pulverisiert oder gemahlen und zum Würzen verwendet. Mit dem hohen Gehalt des Enzyms Papain eignen sie sich auch sehr gut als Fleischzartmacher. Dafür ist übrigens Papayasaft auch bestens geeignet.

papaya caricol size

Die Papaya schmeckt nicht nur gut, sie ist eine wahre Wunderfrucht. Sie weist einen hohen Anteil an Vitamin A, C, E und Beta-Carotin, sowie eine Reihe von B-Vitaminen auf. Darüber hinaus ist die Papaya eine gute Magnesium-Quelle und enthält unter anderem Kalium und das Enzym Papain. Der Vitamin-C Gehalt ist übrigens höher als bei der vielgepriesenen Kiwi.

Tags: ,

Ähnliche Artikel

Am Anfang war das Ende

Alles begann mit meinem Burn Out. Bis dahin war ich erfolgreich in der Werbebranche tätig, doch dann ging einfach nichts mehr.

Sind Papaya Kerne giftig?

Wussten Sie, dass man die dunklen Kerne von reifen Papayas als Gewürz verwenden kann?

Sommer-Salat mit Papaya und Erdbeeren

Manche mögen es leicht und dafür haben wir diesen fruchtigen Salat für die bevorstehende heiße Jahreszeit gefunden. 

Diese Website benutzt Cookies. Durch die Nutzung unserer Website, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Datenschutzinformationen Ok