Sind Papaya Kerne giftig?

Wussten Sie, dass man die dunklen Kerne von reifen Papayas als Gewürz verwenden kann? Die der grünen Papayas hingegen nicht. Die unreifen Papayas sind außen grün, haben ein hellgrünes Fruchtfleisch und helle Kerne. Grüne Papayas verwendet man wie Gemüse, man kennt sie vorwiegend aus der Asiatischen Küche.

Papaya Kerne

Die dunklen Kerne der reifen Papaya hingegen, können frisch oder getrocknet verwendet werden. Zum Trocknen gibt man die Kerne in einem Sieb und löst das restliche Fruchtfleisch. Dann einfach auf einem Küchenkrepp abtropfen lassen. Anschließend trocknet man die Kerne bei ca. 50 Grad im Backrohr für 2 -3 Stunden. Bevor man sie in einer luftdichten Dose aufbewahrt, sollten sie wirklich gut trocken sein. 

papaya kerne mit dose

Ob vom Mörser gemahlen oder aus der Pfeffermühle, das feine Aroma und die milde Schärfe eignet sich als Pfeffer-Alternative. 

Tags: ,

Ähnliche Artikel

Am Anfang war das Ende

Alles begann mit meinem Burn Out. Bis dahin war ich erfolgreich in der Werbebranche tätig, doch dann ging einfach nichts mehr.

Was macht man mit einer Papaya?

Die grüne, unreife Papaya hat weiße Samen und hellgrünes Fruchtfleisch, ist bitter, man kann sie wie Gemüse verwenden z.B. für Chutneys und Currys.

Sommer-Salat mit Papaya und Erdbeeren

Manche mögen es leicht und dafür haben wir diesen fruchtigen Salat für die bevorstehende heiße Jahreszeit gefunden. 

Diese Website benutzt Cookies. Durch die Nutzung unserer Website, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Datenschutzinformationen Ok